Allgemeine Geschäftsbedingungen des Vermittlers Chillio GmbH

(Im Falle einer separaten Zusendung der AGB´s durch den Vermieter, treten diese automatisch in Kraft)

§ 1 Geschäftszweck
Ziel der Chillio GmbH ist es, Ferienwohnungen und Ferienhäuser an Urlaubsgäste zu vermitteln.

§ 2 Vermittlungstätigkeit
Die Chillio GmbH vermittelt den Abschluss von Verträgen für Ferienunterkünfte zwischen Gästen und Leistungsträgern. Leistungsträger sind Eigentümer oder Agenturen vor Ort. Die Chillio GmbH ist nur Vermittler und kein Veranstalter. Dies bedeutet, der Vertragspartner des Gastes ist der jeweilige Eigentümer oder Agentur vor Ort. Mit diesen kommt der Mietvertrag zustande, nicht jedoch mit der Chillio GmbH. Alle Angaben und Darstellungen hinsichtlich der Ferienwohnungen und Objekte beruhen ausschließlich auf Angaben des jeweiligen Eigentümers. Die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben können und werden nicht von der Chillio GmbH überprüft.

§ 3 Buchungs. - und Stornierungsbedingungen
Ein Vertrag kommt erst dann zustande, wenn der Vermieter, vertreten durch die Chillio GmbH, dem Gast schriftlich oder per Email eine Buchungsbestätigung zusendet. Mit der Buchung akzeptiert der Gast ggf. vorhandene allgemeine Geschäftsbedingungen des jeweiligen Vermieters oder die der Chillio GmbH. Mit der Buchungsbestätigung teilt die Chillio GmbH im Auftrag des Vermieters dem Kunden mit, bis zu welchem Termin die Anzahlung zu erfolgen hat. Wenn die Anzahlung nicht rechtzeitig auf dem angegebenen Konto eingegangen ist, ist der Vermieter berechtigt, den Buchungsauftrag zu stornieren. Der Gast und der Vermieter, vertreten durch die Chillio GmbH haben das Recht, ihre Buchung innerhalb von 24 Stunden nach Versand der Buchungsbestätigung ohne Angaben von Gründen kostenfrei zu stornieren. Die Stornierung muss schriftlich oder elektronisch (Email) erfolgen. Für Stornierungen nach diesem Zeitpunkt fallen Stornogebühren wie folgt an:

1. bis 31 Tag vor Anreise 20 % des Gesamtpreises
2. ab 30 Tage vor Anreise 90 % des Gesamtpreises
3. bei Nichtanreise 100 % des Gesamtpreises

Die Chillio GmbH kann aus nicht vorhersehbaren Gründen wie zum Beispiel höhere Gewalt Buchungen stornieren oder ändern. Änderungen werden dem Gast unverzüglich mitgeteilt und Alternativangebote zugesandt.

§ 4 Anzeige von Mängeln
Sollte während der Reise unerwartet Schwierigkeiten auftreten oder sollte die gebuchte Unterkunft nicht ordnungsgemäß sein, muss sich der Kunde umgehend mit dem zuständigen Vertragspartner (Eigentümer) in Verbindung setzten. Der Gast ist verpflichtet, Mängel unverzüglich dem Eigentümer zu melden. Bei späterer Mängelanzeige tritt ein Anspruch auf Minderung und Schadenersatz nicht ein.